Ein Meister ist geboren


Diesen kleinen Kerl kennt jeder, oder? Jonas Jedi bekommt überraschend Besuch von seinem Meister: Yoda

Ich sags euch: er sieht knuffig aus….aber macht ihn bloß nicht wütend! 😉 wir alle wissen ja, was in ihm steckt.

Entstanden ist Yoda aus Golf von Lang Yarns, Nadelstärke 3.
Zubehör wie Stock und Lichtschwertgriff sind aus Fimo.

20131124-092828.jpg

20131124-092941.jpg

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Ein Meister ist geboren

    • Melli schreibt:

      Leider gibt’s da keine Anleitung dazu. Aber ich kann dir gern grob beschreiben wie ich es gemacht habe. Das Grundprinzip für Körper, Kopf und Arme habe ich dem Buch „Mini Monster“ von Christen Haden.
      Dazu habe ich die Ohren auf gut Glück gehäkelt: 2M, drehen, beide verdoppeln (=4M), drehen, nochmal 4M, drehen, nochmal 4M.
      Der Gürtel ist nur ne Luftmaschenkette, die ich unter dem Umhang verknotet habe.
      Für den Umhang habe ich 15 LM angeschlagen, dann diese mit fM abgehäkelt und dann wird nicht gedreht, sondern direkt am Ende der Reihe auf der Unterseite die LM nochmals abhäkeln. Dann drehen und wieder über alle M (=30M) fM häkeln. Immer so weiter bis der Umhang lang genug ist.
      Die Ärmel habe ich auch auf gut Glück gemacht. Also einfach 8 LM anschlagen und so lange in Reihen häkeln, bis das Teil um den Arm rumpasst (ca. 5 Reihen).
      Bei der Fertigstellung werden dann noch zwei kleine schwarze Holperlen als Augen und der Mund mit schwarzem Garn aufgestickt.
      Aus Fimo oder Filz die Accesories herstellen und anbringen.

      Ich hoffe dir hat das etwas geholfen. 😀

      • Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Sollte ich einen vernünftigen Yoda zustande kriegen, werde ich dich verlinken 🙂

        Viele Grüße, (auch eine) Melli

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s